Wir verstehen und erfüllen die Anforderungen unserer Kunden und richten unser Qualitäts- und Umweltverständnis sowie -bewusstsein danach aus, die Erwartungen zu übertreffen. Unsere Qualitäts- und Umweltpolitik ist im gesamten Unternehmen bekannt und wird im Rahmen des Managementreviews regelmäßig auf ihre fortdauernde Angemessenheit hin überprüft um unser oberstes Ziel – zufriedene Kunden und damit nachhaltigen Unternehmenserfolg – sicherzustellen.

Die Qualitätspolitik ist im Einklang mit der Unternehmensstrategie.

Die Ausrichtung am “Null-Fehler-Ziel” ist für jeden Mitarbeiter selbstverständlich. Wir wenden das Prinzip der präventiven Fehlervermeidung und des risikobasierten Denkens an und überprüfen dies stetig. Alle unsere Produkte sind von gleichbleibend hoher Qualität bei minimalem Einsatz von Ressourcen. Damit stellen wir auf höchstem Maße unsere Kunden zufrieden. Zur Sicherung unseres Qualitäts- und Umweltstandards trägt jeder einzelne Mitarbeiter durch seine persönliche Leistung bei. Hierzu qualifizieren wir unsere Mitarbeiter ständig weiter.

Alle Prozessabläufe sind transparent und klar definiert, unterliegen der kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung mit dem Ziel die gesamte Wertschöpfungskette stetig zu verbessern. Mit unserer Qualitäts- und Umweltpolitik halten wir die bindenden Verpflichtungen, Forderungen aus Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften ein. Dies sind unter anderem die Richtlinie für tragende Bauteile und Bausätze für Aluminiumtragwerke (EN 1090-1, EN 1090-2 und EN 1090-3) und die Maschinenrichtlinie (2006/42/EG). Wir haben ein ganzheitliches Qualitäts- und Umweltbewusstsein in allen Bereichen und verpflichten uns zur kontinuierlichen Verbesserung.