NEWS

Schletter-Newsletter Mai 2022
Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

mehr Besucher am Stand als je zuvor, mehr ausgeschenkte Tassen Kaffee und ein deutlich internationaleres Publikum – so lässt sich unser diesjähriger Auftritt auf der Intersolar Europe zusammenfassen. Und ausgezeichnet wurden wir auch: mit dem „Top Brand PV-Award“ für Solarmontagesysteme. Ein voller Erfolg also.

Wenn Sie nicht dabei sein konnten oder nochmal virtuell unseren Messestand besuchen möchten: In diesem Newsletter haben sie die Gelegenheit, u.a. mit einem Video-Interview von Christian Salzeder und Manuel Schwarzmaier mit der Zeitschrift Photovoltaik.

Mit sonnigen Grüßen

Ihre

Florian Roos
CEO Schletter Group
Dr.-Ing. Cedrik Zapfe
CTO Schletter Group
Andreas Rode
CFO Schletter Group

Schletter-News

Auszeichnung für Schletter Group

Auf der Intersolar sind wir erstmals mit dem „Top Brand PV-Award“ ausgezeichnet worden – und das als einer von nur vier Montagesystemherstellern in diesem Jahr. Was uns besonders freut: Grundlage der Auszeichnung sind Befragungen von Installateuren.

Mit dem Siegel wurden wir als führendes Unternehmen für Solarmontagesysteme in Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz ausgezeichnet. Das Marktforschungsunternehmen EUPD Research hat dafür ein Bewertungsmodell entwickelt, mit dem das Vertrauen in eine Marke gemessen wird. Grundlage sind Interviews mit Praktikern der Branche, d.h. vor allem Installateuren.

„Im Kern unserer Marke stehen höchste Qualität, Langlebigkeit und Innovationskraft“, sagte Manuel Schwarzmaier (Vertriebsleiter Dachprodukte bei der Schletter Group), der den Preis auf der Messe stellvertretend für unser gesamtes Team entgegennahm. „Die Auszeichnung zeigt, dass das kein Lippenbekenntnis ist, sondern tatsächlich auch von unseren Kunden und Anwendern so empfunden wird. Das freut uns natürlich sehr.“

Einmal im Jahr führt EUPD Research eine unabhängige Befragung unter Installateuren durch. Dabei geht es unter anderem um Empfehlungen, Markenwahrnehmung und Image. Die Auszeichnung steht für Zuverlässigkeit und Vertrauen und dient Installateuren sowie Endkunden als Orientierung.


Was waren die Top-Themen am Schletter-Messestand?

Drei Messetage voller interessanter Begegnungen und Fachgespräche liegen hinter uns. Was waren die Top-Gesprächsthemen bei uns am Stand? Werfen Sie mit uns in dieser Bildergalerie nochmals einen Blick zurück.

1. Unser 1V-Tracker
Besonders ein Produkt auf unserem Messestand zog die neugierenden Blicke auf sich: unser 1V-Tracker, den wir in München erstmals der breiten Öffentlichkeit präsentiert haben. Eine Frage, die wir oft beantworten mussten: Wie ist es uns gelungen, das für die Einfach-Belegung konzipierte System 30 Prozent leichter zu machen als vergleichbare Konkurrenzmodelle – und das ohne Verlust an Stabilität?

2. Unser Flachdachsystem FixGrid Pro
Viele Gespräche drehten sich zudem um Aerodynamik und Windlasten und deren Auswirkungen auf die Montagesysteme. Anschaulich erklären konnten unsere Experten dies an unserem vor Ort aufgebauten Flachdachsystem FixGrid Pro. Sie zeigten den Besuchern, wie sich dank einer verbesserten Aerodynamik bis zu 10 Prozent Ballastierung einsparen lassen.

3. Unser neues Schrägdachsystem ProLine
Und wenn es schon einmal um das Stichwort „Ersparnis“ ging, fiel die Rede schnell auf eine weitere Lösung aus unserem Dach-Sortiment: das neue, gewichtsoptimierte Schrägdachsystem ProLine. Hier ging es vor allem um das Thema Kompatibilität: Sind die ProLine-Schienen mit den Standard-Dachhaken kompatibel und umgekehrt? Klare Antwort: ja! Dafür gibt es unseren neuen Multiadapter.


Virtueller Rundgang am Schletter-Stand mit „PV Guided Tours“

Sie hätten uns auf der Intersolar gerne einen Besuch abgestattet, konnten aber leider nicht live dabei sein? Kein Problem! Wir nehmen Sie mit auf einen kurzen Video-Rundgang über unseren Messestand.

Warum ist unser Tracker so stabil wie eine Festaufständerung und hält Windgeschwindigkeiten von mehr als 200 km/h stand? Wie lassen sich die Profile der ProLine-Serie mit unserem Multi-Adapter auch auf unseren klassischen Dachhaken montieren? Und was macht unser Flachdachsystem FixGrid Pro so flexibel?

Im Gespräch mit dem Solarfachmagazin „Photovoltaik“ beantworteten Manuel Schwarzmaier (Vertriebsleiter Dachprodukte bei der Schletter Group) und Christian Salzeder (CSO Projects bei der Schletter Group) diese Fragen und geben Einblicke in die Produktentwicklung.

Hier geht es zum Video: YouTube


Zahl des Monats

670 Cocktails

… gingen am Abend des zweiten Messetages bei unserem Meet&Greet am Stand über die Theke. Eine stattliche Zahl!