NEWS

Schletter Group wächst weiter in Mittelamerika
Kirchdorf/Haag, 17. November 2021. Die Schletter Group setzt ihren Wachstumskurs in Mittelamerika fort: Der weltweit tätige Solarmontage-Hersteller hat die Montagesysteme für ein 6 MW-Solarkraftwerk des Pojektentwicklers Advanced Energy de El Salvador geliefert. Für die Schletter Group ist dies bereits das fünfte Freilandprojekt in kurzer Folge in dem mittelamerikanischen Land.
„Zentralamerika ist für uns ein wichtiger Wachstumsmarkt, den wir gerade deutlich ausbauen“, betonte Daniel Rodriguez, Sales Manager bei Schletter Nordamerika, der das Projekt betreut hat. „Dabei spielt auch eine Rolle, dass unsere Systeme sehr gut geeignet sind für die klimatischen und topografischen Herausforderungen in der Region.“ So stellen u.a. tropische Wirbelstürme, korrosionsförderndes Meeresklima oder wie in diesem Projekt anspruchsvolle Geländeverhältnisse besondere Anforderungen an die Flexibilität und Belastbarkeit des Montagesystems.

Das Freilandprojekt nahe der Stadt Santa Ana liegt am Fuße eines Berges. Aufgrund des stark abschüssigen und unebenen Geländes musste das Layout der Anlage flexibel geplant werden: Einige Montagetische wurden in Ost/West- statt in Südausrichtung montiert, um eine optimale Flächenausnutzung zu erreichen. Zum Einsatz kam deshalb das Schletter Zweistützen-System „FS Duo“. Das Montageystem verfügt an den Stützen über einen verstellbaren Neigekopf, mit dem sich selbst steile Hangneigungen ausgleichen lassen. Durch seine hohen Spannweiten ist das FS Duo außerdem besonders wirtschaftlich und flexibel und lässt sich materialeffizient an die Last- und Bodenverhältnisse anpassen. Insgesamt wurden für das Projekt rund 14.000 Module verbaut.

Die Schletter Group dankte Advanced Energy für die erneut gute Zusammenarbeit: „Unsere Partner von Advanced Energy haben dieses logistisch und planerisch anspruchsvolle Projekt erneut sehr gut organisiert und umgesetzt“, so Rodriguez. Gemeinsam mit dem lokalen Projektentwickler hat die Schletter Group bereits Projekte in Ahuachapan, Acajutla und Metapan realisiert. Weitere Projekte sowie ein größeres Portfolio sind bereits beauftragt bzw. in Planung.